Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/retomuel/www/priskagruetter.ch/t3lib/class.t3lib_page.php on line 499

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/retomuel/www/priskagruetter.ch/t3lib/class.t3lib_page.php on line 501

Deprecated: Function ereg_replace() is deprecated in /home/retomuel/www/priskagruetter.ch/t3lib/class.t3lib_page.php on line 504
Priska Grütter : Home

Herzlich willkommen auf meiner Homepage

Ich freue mich, dass Sie sich für mich und meine Politik interessieren und hoffe, Sie finden, was Sie suchen oder erfahren Neues über mich. Für Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik stehe ich gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Politik ist meine Leidenschaft. Wer etwas bewegen will in seiner Umgebung, Region, im Kanton, in unserem Land oder auf dieser Welt, muss sich engagieren. Und ein Weg, etwas zu bewegen und sich zu engegieren, ist die Politik.

Die Politik bestimmt die Regeln unseres Alltag. Obwohl wir einen grossen Wohlstand haben und es uns vergleichsweise relativ gut geht, gibt es auch in unserem Land noch viele soziale Ungerechtigkeiten, die es zu bekämpfen gilt. 

Eine Kette ist nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Und so ist auch ein Land nur so stark wie seine schwächsten Bewohnerinnen und Bewohner.

Soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit, meine obersten Maximen, beginnen im kleinen. Bereits bei meinem Engegemant in der Dorfpolitik merke ich, wie viel es da noch zu tun gibt. Gerade haben wir in Roggwil eine Tagesschule eröffnet, die es allen Frauen ermöglicht, sowohl Familie zu haben als auch einer Arbeit nach zu gehen. Diese Möglichkeit besteht noch lange nicht für alle Frauen. Aber auch in der Bildungspolitik müssen Massnahmen ergriffen werden, dass nicht nur Kindern aus besser bemittelten Schichten eine höhere Schulbildung offen steht. 

Wichtig ist mir auch, dass wir eine Kultur des Zusammenlebens pflegen und fördern, die alle Bewohnerinnen und Bewohner unseres Landes integriert. Aber auch Kultur als geistige Nahrung darf in unserem leistungsorientierten Alltag nicht vergessen werden.

Und nicht zuletzt ist es mir auch ein Anliegen, dass wir zu unserer Umwelt sorge tragen. Politik darf nicht nur für das hier und jetzt, für unsere Generation, gemacht werden. Politik muss weitsichtig handeln und auch an die zukünftigen Generationen denken.

Es gibt noch viele weitere Themen, wo sich ein hinterfragen und Umdenken lohnen würde. In meinem politischen Engagement, egal zu welchem Thema, steht der Mensch im Zentrum.

 

Herzlichen Dank für deine/ Ihre Unterstützung!